Über mich

Reto Frick (1 von 1)

Schon als 6 Jähriger Junge konnte ich die Finger nicht von der Eisenbahn lassen.  Mein ganzes Leben faszinierte mich die Eisenbahn.  Mit meinem 10ten Lebensjahr bekam ich meine erste Elektrische Modelleisenbahn. Als Teenager baute ich mit meinem älteren Bruder eine Große Eisenbahnanlage in unserem Dachgeschoss. Nachdem wir auf dem Estrich die Anlage abbauen mussten um Platz zu schaffen, hatte ich mit meinem Bruder als angetaner Eisenbahnfans in einem Modelleisenbahn Club angeschlossen um weitere Möglichkeiten auszuschöpfen.

Als ich mich im Jugendalter für die Schreinerlehre entschlossen hatte, konnte ich viele praktische Kenntnisse aus der Berufserfahrung in den Modellanlagenbau einfließen lassen.

Durch meinen Lebenslauf kam es schließlich dazu, dass ich heute im Modellanlagenbau in Modulbauweise erfolgreiche Anlagen baue. Ich bringe durch den Bau von bisher 7 Anlagen einige Referenzen und Erfahrungen mit.

An der Anlage werden alle Arbeiten aus einer Hand (durch mich) ausgeführt. Angefangen bei der Planungsphase, danach verrichte ich Arbeiten wie Modul-bau, verlegen und programmieren der Elektroinstallation, Gleisbau, Modellieren und Gestallten der kompletten Anlage.